Zur Kochschule

Der Weinkeller des Zauberlehrlings beherbergt
eine große Auswahl an edlen deutschen Rot-
und Weißweinen. Außerdem finden sich erlesene Bordeaux-und Rioja-Weine unter den Schätzen. Der Schwerpunkt des Weinsortiments liegt auf edelsüßen Weinen.

»Wo Reben sich ranken mit innigem Trieb so meine Gedanken habt alles hier lieb.«

Clemens von Brentano

Der Gast genießt seinen Wein je nach Wunsch in intimer oder geselliger Atmosphäre mit Blick auf die imposanten, gläsernen Chambraire.

 

 

 

Der Weinkeller kann außerdem für Weinproben, Feiern oder Veranstaltungen von
bis zu 20 Personen genutzt werden.

Weiterempfehlen:

Weinkarte

Hier können Sie unsere aktuelle Weinkarte herunterladen:
PDF

Wein des Monats

2013er Cuvèe »Fleur« (Riesling/Gewürztraminer/Silvaner) Weingut Weegmüller, Neustadt, Pfalz

VON POWERFRAUEN - FÜR GENIESSER

 

Die Familie Weegmüller, altes Ratsgeschlecht der Freistadt Zürich, emigrierte 1657 aus der Schweiz in die Pfalz. Seit 1685 wird im Hause Weegmüller, Weinbau betrieben. Haardt, auch "Balkon der Pfalz" genannt, bietet einen tollen Blick über die Rheinebene. Mandeln, Zitronen, Feigen und einzigartige Weine wachsen auf dieser bevorzugten Sonnenterrasse Deutschlands.

 

Das Weingut Weegmüller ist heute bereits in der 11. Generation in Familien(Frauen)hand. Weegmüller'sche Weine bestechen durch seine Frucht, Dichte und Eleganz. Dies verdanken sie der Kellerkunst, die die Weingut-besitzerin und gelernte Weinbauchtechnikerin Stefanie Weegmüller-Scherr seit über 25 Jahren auf höchstem Niveau umzusetzen weiß. In den Weinbergen wird der Grundstock für die Qualität der hervorragenden Weine gelegt. Mit Gabriele Weegmüller als Schwester der Chefin - zuständig für Marketing, Vertrieb, Export, Kundenbetreuung, und für alles, für das die Chefin nicht zuständig ist (oder nicht geregelt bekommt ... ) hat Steffi einen ausgleichenden Ruhepol (aber nur manchmal ...) im Weingut. Überall wo die Zwei auftauchen, herrscht auf einmal gute Laune.

 

»FLEUR« - das Spiegelbild eines besonderen Menschen, spritzig, elegant & sanft. Der 100. Geburtstag der Großmutter der Schwester, namens Fleur inspirierte sie, eine alte Tradition in der Pfalz wieder aufleben zu lassen. Schon damals nutzten die Winzer die Synergien einzelner Rebsorten.

 

Der "gemischte Satz" besteht aus Riesling, Gewürztraminer und Silvaner, die anteilig im Weinberg gepflanzt werden. Im Duft erinnert der Wein an Mandelblüten. Das Geheimnis von Fleur ist die würzige Note des Gewürz-traminers, die harmonisch fruchtige Rieslingsäure sowie die Milde des Silvaners im Abgang. Laut Gesetz ein trockener, laut Gaumen ein feinherbes, balanciertes Spiel aus leichtem Restzuckergehalt und milder Säure - auch bezeichnet als [frucht'zy:s]. Ein absolutes Must-have für laue Sommer- und Herbstabende.

 

24,00 € / 0,75l